Das Seminar für Dich

Vom Kopf in Deinen Körper

klarer | sicherer | fokussierter | entspannter

Das Besondere an meiner Arbeit als Pferdetrainer und Mentalcoach ist, dass ich Dir hier, außerhalb des Reitseminars, ein Modul anbiete, dass ausschließlich für Dich, Deine Fragen, Sehnsüchte oder eventuellen Probleme ist. Egal, ob in der Partnerschaft zu Deinem Pferd oder im Reiten. Ich biete Dir hier einen Raum - nur für Dich. Erst einmal ohne Dein Pferd. Aber letztendlich für Euch beide.

Hier lernst Du mit viel Spaß das Bewusstsein und die jeweiligen Energien Deiner Gedanken und Gefühle.

Somit den Schlüssel zu Deiner Körpersprache. Für Deine Kommunikation mit Pferden. Eventuelle, unbewusste Blockaden decken wir auf. Körperlich wie mental.

Ich versuche Dir ein Gespür zu vermitteln, damit Du eigenverantwortlich  zum spüren, reflektieren und handeln kommst.

Deine gewonnene mentale Stärke und Deine Körperbewusstheit ist ein Schlüssel für Dein Reiten.

Das gilt für den Anfänger genauso wie für den Fortgeschrittenen, der höhere Lektionen erreichen möchte.

Zurück zu Deiner Natur

Das Wochenend - Seminar "Dein Spiegel"

  • Hast Du Lust Deine eigene Natürlichkeit und Stärke zu spüren und zu leben?
  • Echte Gefühle von den ungewollt-unnatürlichen zu unterscheiden?
  • Dich von den ungewollten Gefühlen nicht mehr mitnehmen zu lassen? 
  • Auch Dein Pferd zu fühlen? Es zu verstehen?
  • Verstehen, was Du mit den Reaktionen Deines Pferdes zu tun hast?

  • Den Zustand zu erfahren, der Ruhe und Leadership ausstrahlt?
  • In Deinem Körper präsent und sicherer zu werden? Entspannt - wachsam?
  • Energien zu spüren?
  • Auf einen gedanklichen Perspektivwechsel für ein Miteinander?
  • Angemessene Reaktionen von den Pferden zu lernen?
  • Fokussierter zu werden? Ruhe zu finden?

Dein Perspektivwechsel ist nur einen winzigen Moment entfernt.

 

Lass Dich doch einfach mal in Ruhe

Bist Du interessiert an der Ruhe, der Kraft und der Freiheit Deiner Natürlichkeit?

Ohne Kampf - weg von den dressierten und manipulierten Aussagen - oder den Selbstoptimierungs-Motivationsideen, Erwartungen und Energien anderer?

Deine Energie nicht mehr verschwenden?

Du hast einen intelligenten Verstand.

Er kann optimal sortieren, speichern, filtern, verknüpfen und strategisch handeln.

Folge ansonsten aber Deinem Herzen - in Deinem Körper - und sage am Ende Deines Lebens...

Ich bin glücklich meine Kindheit, meine Liebe, meine Kraft und Freiheit  bis zum Ende in mir erhalten zu haben!

Tiere und Gefühle in ihrer Natürlichkeit

Was sind die Gefühle wie Angst, Wut und Liebe eigentlich in ihrer Natürlichkeit?

Natürlichkeit. Echtheit. Wesenskern. Essenz. Diese Begriffe finden und fühlen - wir bei den Tieren.

Alle Tiere sind bei sich. Im Hier & jetzt. Sie agieren und reagieren in - und mit ihren natürlichen Gefühlen. Aus sich selbst heraus. Ehrlich, klar und fokussiert.

Wir fühlen einen inneren Frieden und Liebe, in uns und ihnen, sind wir in ihrer Nähe.

Sie sind frei, intakt und sicher - in sich - in ihrem Körper und in ihrer Gruppe. Sie sind sicher im Kontakt mit ihrer eigenen Intuition und verlassen sich sicher auf die eigenen Sinne und ihren Fähigkeiten. Sie führen eine Leben in Würde und in ihrem eigenem inneren Raum. Selbstliebe inbegriffen. Ein Leben in Freiheit - UND in klaren Grenzen. In klarer energetisch - authentischer Kommunikation. Ohne jegliche "Kommunikations-Tricks". Im Hier und Jetzt. 

Der Mensch im Unterschied, hat oftmals emotional - angestaute und blockierenden Rücksäcken im Gepäck.

Diese blockieren unsere innere Freiheit und unsere Lebensenergie.

Dabei beinhaltet jedes unserer natürlichen Gefühle Kraft - und somit auch Energie für uns.

 

Dein Raum

Ich biete Dir hier einen Raum, in dem Du Dir in Ruhe selbst begegnen und Dich reflektieren kannst. In dem Du Deine tiefsten Gedanken hören und Deine Emotionen im Körper spüren darfst. In dem Du den Unterschied von den unnatürlich, unterdrückten - zu den puren, natürlichen und  kraftvollen Gefühlen erleben lernst. In dem Du Deinen eigenen Raum des inneren Friedens finden kannst. Der Zustand in diesem Raum ist Deine balancierte Energie. In Deinem Körper. Die Energie, wo die Pferde ihre Sicherheit finden. Die Energie, die Dir Sicherheit gibt, Dir Kraft gibt, Dir Freiheit gibt. Die Dich agieren, anstatt reagieren lässt.

 

Alles in Deinem Tempo und in Deiner Energie. 

 

In Dir, wie im Pferd und beim Reiten will alles in eine Balance gebracht werden.

Ich möchte Dir also auch hier, wie bei dem Umgang mit Deinem Pferd im Reitseminar, einige mentale Perspektivwechsel anbieten bzw. Deine Perspektiven aufdecken. 

Beispiel : Angst & Wut.

Verbietest Du Dir die Wut vielleicht in einigen Situationen? Reagierst Du eventuell am Pferd manchmal wütend? Oder hast Angst? Versteckst Du Deine Wut vielleicht schon lange, wie ein vergessenes, lieber nicht gesehenes Pferd in der hinteren Box? Damit auch die anderen sie besser nicht sehen? 

 Aber muss Angst und Wut eigentlich immer negativ bewertet und mit Energieverlust und Ohnmacht gefühlt sein? Oder verbirgt sich in Deiner natürlicher Wut auch eine Kraft für Dich? Vielleicht ist sie, ans Licht geholt, Dein stärkstes Pferd im Stall? Wenn Du sie reiten kannst? Ohne zu explodieren? Vielleicht ist die gefühlte Ohnmacht beim Thema Wut nur deswegen, weil Du GLAUBST, dass Du nicht wütend sein darfst?

Oder Deine Angst, ist sie vielleicht der beste Ratgeber, den Du hast? 

Können wir da etwas von den Pferden lernen?

Wir werden gemeinsam entdecken und reflektieren und Dir eine Weg aufzeigen, wie man die eventuell angestauten mentalen und emotional- körperlichen Rucksäcke sanft öffnet und emotional-körperlich sowie mental -bewusst wieder befreit und wieder lieben lernt. Für Deinen Alltag. Für jeden Tag. Immer wieder. Auch zu Hause. Bis der Rucksack leichter wird - WEIL alle Gefühle wieder da sein, gelebt, geliebt und ausgesprochen werden dürfen. Für Deine Freiheit - für Deine Grenzen - für Deinen inneren Frieden.

 

 

 

Wir Menschen im Unterschied

 Mentale oder körperliche Anspannung, im natürlichen Wechsel zu ruhiger präsenter Entspannung wird IMMER stattfinden. Dein ganzes Leben lang. Beides ist die Energie des Lebens. Und jeder Zustand ist okay und kann energetisch genutzt werden. Jedes Pferd lebt im inneren Frieden - trotz zwischenzeitlicher Todesangst! Selbst der Tiger lebt ständig am Limit oder in der Entspannung. Die Kraft aus der Angst und den Frieden aus der Entspannung zu holen, ist eigentlich das ganze Geheimnis. Jedes für sich seinem Raum und die gebrauchte Zeit zu geben. Bedeutet, das Ganze auch natürlich wirklich in einem Wechsel zu leben. In einer natürlichen Schwingung und in der Energie der Balance.

Diesen Lebensfluss zu leben, dürfen wir wieder lernen.

Und den im Hintergrund sowieso beständigen Zustand des inneren Friedens erfahren.

Der Unterschied zu uns Menschen, sind die in uns angestauten, nicht verkörperten oder gesprochenen Emotionen. Sie sind eine blockierend-enge Unterdrückung , die ohnmächtig oder, je nach Menge, auch aggressiv wütend macht, oder uns "flüchten" lässt.

Unser Leben findet meistens nicht mehr im gesunden Wechsel von An- und Entspannung statt, sondern im (selbst) auferlegtem, durcheinandergeratenem Dauerstress.

Beispielursache:  Gesellschaftliche Normen und Erziehung.

Wir begegnen zu viel und zu lange "aufgesetzter unnatürlicher Dressur" und Manipulation unter dem Mantel der Erziehung oder gesellschaftlicher Norm. Leistungen, die nicht unseren Fähigkeiten entsprechen, wurden und werden eventuell dort unter Druck und Zwang verlangt und bewertet, anstatt Fähigkeiten zu fördern und zu beloben, und anstelle von natürlicher Grenzsetzung wird Schuld und Scham genutzt um gefügig zu machen. Aus unbewusster kindlicher, kollektiver, genetischer und gesellschaftlicher Fremdbestimmung und daraus gefolgten Ängsten, unterdrücken wir nun leider oft unsere gefühlten Gefühle, Bedürfnisse und Fähigkeiten. Wir fühlen uns emotional erpresst und sind es auch oft. Wir haben anstelle der Echtheit, Kommunikations-Tricks gelernt und bedienen uns ihrer. Flüchten vor offenen, echten Gefühlen und Gesprächen. Streiten und suchen bei anderen die Schuld. Vieles aus diesem Selbstschutz-Programm ist aus unserer Kindheit bis heute in uns integriert. Wir leben also heute noch in dieser "Programmierung".  Auch ganz banale Aussagen unserer Eltern, die uns glauben ließen, nicht gut genug zu sein, ist ein Glauben den wir oft unbewusst leben und festhalten.

Wie auch immer.

Es ist jederzeit - und bestenfalls jetzt, möglich und erlaubt mit Freude und Selbstbestimmung in ein reifes, natürliche Leben einzutreten. Die eigene Selbstbestimmung und Verantwortung aus unserer individuellen Natürlichkeit zu übernehmen.

Perspektiven, Glaubenssätze und die Geschichte Deiner Vergangenheit aufzudecken und zu ändern.

Natürlich - ohne den Druck einer fremden, übergestülpten Selbstoptimierung, sondern

aus unserem Wesen und unserer neu gewonnenen inneren Haltung heraus.

Wir als Lebewesen haben eine riesige Kraft in uns, wenn wir alles nutzen anstatt zu unterdrücken oder dagegen zu kämpfen. Das gilt auch für unser Miteinander.

 

Pferde und Menschen in der Begegnung

Pferde spüren jegliche dieser unnatürlichen "Kommunikationstricks" oder uns auferlegten Handlungen (Blockaden) und empfinden sie (Dich) als einengend, befremdlich, unecht und mißverständlich. Sie spüren jeden Druck, jede Ohnmacht, jede Unsicherheit in Dir und reagieren natürlich mit Gegendruck, Verwirrung oder Angst. Sie sind somit Dein wahrer Spiegel zu Deinem Inneren (ihre Sprache). Gegensätzliche Aussagen (Innen - Außen) verwirren sie genauso wie uns! Wo agierst Du vielleicht mit Zug oder Druck? Wo möchtest Du aus Dir heraus (innen) eventuell gar nicht galoppieren, Deine Hilfengebung (außen) sagt aber etwas anderes aus? Gibt es Situationen, in denen Dein Pferd sich abwendet, und Du weißt nicht warum? Dein ängstliches Pferd Dir nicht folgt? Hast du klare Aussagen über den nächsten gemeinsamen Schritt für Dein Pferd? Kannst Du in den verschiedensten Situationen die Blockaden, Fragen und Unsicherheiten in Deinem Pferd fühlen? Sich in Dein Pferd hineinfühlen? Den Spiegel zu Dir erkennen? Antworten geben? Fühlen, wann Du frei und echt und sicher bist? Weil Dein Pferd dann auch frei und losgelasssen und sicher ist - mit Dir?  Und was könntest Du im Außen gestalten, um nicht unsicher oder gedrängt zu sein?

Was stört Dich an Deinem Pferd? Wo findest Du das Thema in Dir wieder?

Was liebst Du an Deinem Pferd? Was sind also Deine Fähigkeiten?

 

Pferde sind also sehr dankbar für Deine klare , beständige und natürliche Kommunikation. Für den Sicherheit ausstrahlenden Fluß der Lebensenergie in Deinem Körper (nicht nur für ihrem Rücken). Sie lieben Deine klaren Aussagen über Tempo und Richtung, Gefahr oder Sicherheit. Deine beständige, führende Begleitung in unserer Welt. Sie lieben es, wenn Du mit ihnen im Hier und Jetzt BIST.

Es gibt diesen Weg. 

Für ein Vertrauen in Dich.

Also los?

 

In ihrer Natürlichkeit und aus ihrem Wesen heraus sind sie großartige Lehrer.

Sie möchten wie Du verstanden und geachtet werden.

 

 

Pferde als Lehrer

Die Hilfe zur Verbindung Deiner inneren - mit Deiner äußeren Welt

Pferde spüren Dein EGO. Es ist Deine Maske, die Du Dir als Kind auferlegt hast.

Dein Beschützer. Dein "Planer", wenn Du Angst hattest. 

Es sitzt versteckt in Deiner Tiefe. Für Dich nicht immer sichtbar.

Pferde aber spüren diese auferlegt "Lüge". Sie spüren den Gegensatz zu Deiner ehrlichen Natürlichkeit ganz klar. Sie kommunizieren Dir sogar genau DAS, wenn ihr Euch nicht versteht.

Dein Körper und Dein Herz spricht sie aus. 

Wirklich mit Pferden als Fluchttier umgehen zu lernen, sie zu verstehen und führen zu wollen, heißt, mit Angst und anderen Emotionen umgehen zu lernen. Diese zu erkennen, zu begleiten und zu erlösen. Führung zu lernen.  Es ist der wundervolle Weg der Befreiung aus der Angst und Unsicherheit - hin zu Sicherheit und Vertrauen. Zu innerem Frieden.

Für Dich und Dein Pferd.

Liebe UND Angst haben in ihrer wahren Natürlichkeit eine riesige Kraft.

Nutze sie nicht in der Bedürftigkeit oder in der Energie der Ohnmacht.

Lebe und liebe sie beide. Nutze ihre Fähigkeiten. Lerne das Zusammenspiel.

Pferde sind der Spiegel Deiner Seele, manchmal gefällt Dir, was Du siehst und manchmal nicht....

(Buck Brannanman - Pferdeflüsterer)

 

Es handelt sich bei meiner Arbeit um Coaching - und ersetzt keine Therapie!


Termine

Meine Kleingruppen.-Seminare finden jeweils von Freitag bis Sonntag statt.

Wir werden uns in einem gesichertem Raum viel Zeit nehmen um mentale und körperlich-emotionale Muster anzusehen und in Coaching-Übungen, Gedankenreisen und Körperarbeit uns unserer Selbst zu nähern, und bewusst zu werden.  

In Reflexion (Spiegel) zu den anderen Teilnehmern (und in Absprache auch vereinzelt mit dem eigenem Pferd) erweitern wir unseren Erfahrungsschatz.

Natürlich mit Neugierde viel Freude und Humor!

Komplett Individuell und fürsorglich.

In diesen Tagen erfahren und erfühlen wir unser individuelles  "Rüstzeug" und nehmen unseren kleinen eigenen Werkzeugkoffer mit nach Hause.

Für Deinen natürlichen Alltag! 

Die Teilnehmerzahl ist begrenzt auf  6 Personen.

Anfragen unter 0162- 9403668 oder info@rehedyk.de 

Deine investition

3 Tage =  € 349,00 pro Teilnehmer

Deine Übernachtung

Deine Übernachtungsmöglichkeit findest Du in unserem Landhotel Rehedyk. 

Auch die Pferdeunterbringung ist auf unserer Reitanlage möglich.

www.rehedyk.de


                                 

                               Es ist das Zusammenspiel zwischen Yin und Yang,                                                                                  Herz und Verstand,  Seele und EGO.

                                                                                                                                                                        (Maxim Mankevich)