Horsemanship eine natürliche innere Haltung - Vertraue Dir selbst

Horsemanship - Eine natürliche innere Haltung - „Vertraue Dir Selbst“

 

Horsemanship ist das Wissen um Pferde

  • um ihr Wesen & ihre Natur
  • um ihren Zauber
  • und um korrekte Ausbildung

Wenn ein Pferd Dir vertraut, wird es „weich“ – es wird Dein Partner und das Training ist wie ein Tanz zweier Verliebter. Doch wie vertraut ein Lebewesen einem anderen? Hier braucht es Sicherheit, Beständigkeit und Verständnis. Daraus entsteht Vertrauen – und aus diesem mentalem Vertrauen entsteht körperliches Vertrauen und daraus dann solides und gutes Training. Kein Lebewesen gibt seinem Körper nachgiebig und durchlässig einem anderen „hin“, dem es nicht vertraut! Es kann dann nur Zwang, Druck und Kampf entstehen. DAS ist aber sehr weit entfernt vom Horsemanship und der Lebensphilosophie, die dahintersteckt. Ein innerer Kern, den jeder fühlt – authentisch – wahr & voller Harmonie und Leichtigkeit.

 

Keine im „Vordergrund gespielte“, nach „außen scheinende Form“. Wenn wir unsere Psyche mal „ausschalten“ und uns nur in das Pferd-Reiterpaar hineinfühlen wenn wir es sehen, werden wir es erkennen. Wahres Horsemanship hat nichts mit Klassen, Bewertungen, Druck und Erwartungen zu tun.

Es ist ein Weg – ein wundervoller Prozess zu uns selbst und zu unserem Pferd.

 

Eure Tanja

Ich bin eine Lehrerin für (Selbst)Vertrauen auf dieser Welt und lehre Dich DIR selbst zu vertrauen und Deine daraus gewonnene inneren Führung auf Dein Pferd zu übertragen.