Ein Dank an alle Pferde, denen ich begegnet bin.

Sie waren und sind großartige Lehrer

                                                                                                                                                                     Tanja Rühter

Horses & life

 

Ich möchte hier einfach ein paar Dinge aus meinen eigenen Erfahrungen, gepaart mit dem Wissen und der Weisheit alter Horsemen aufschreiben, die mir geholfen haben, eine gute Basis zu Pferden und dem Training mit ihnen zu bekommen. Dinge, die übergreifend verstanden und übersetzt, genauso für ein gutes Leben unsererseits genutzt werden können.  Es geht hier um Dinge, die mich die Pferde selbst gelehrt haben und um Wege, die ich auf der Suche nach einem guten Leben und gutem Reiten ging.

Vielleicht helfen sie ja dem einem oder anderen von Euch auch, oder sind zumindest für einige ein wenig interessant...

                                                                                     


 

"Riding is like your life, sometimes you lose your balance,

but only for one reason, to feel the difference,

and to find the balance again."

                                       Tanja Rühter


Bewusstsein

Ich denke die Kunst im Leben ist, sich den Blockaden bewusst zu werden, die uns am Leben hindern und in der Folge der Umgang mit ihnen.

Pferdetraining und Reiten ist dafür eine ziemlich gute Übungsmatte. Und was mir persönlich sehr wichtig ist, den Pferden wird mit dieser Bewusstwerdung geholfen.

Um den sogenannten Fluß des Lebens zu spüren, frei und dennoch herrlich verbunden zu leben oder - übersetzt durchlässig - losgelassen, leicht und verbunden zu reiten, brauchen wir das Bewusstsein für unsere inneren Dinge und das Wissen, was dadurch im Außen entsteht.

Ein balancierter, und somit leichter Tanz, zwischen Körper, Geist und Herz ist durchaus möglich. Mit dem Pferd - wie im Leben.

Kleine Geschichten sollen Dich hier einfach nur inspirieren...

Der natürliche Zustand Deines Pferdes ist Frieden, Ruhe und Vertrauen. Diese Sicherheit findet es in seine Herde. Oder in Dir.

Sein oberstes Bedürfnis ist Sicherheit!

Horseman´s Weisheiten

 

Horsemanship & life ..it´s all the same for me..... (Buck Brannaman)

 

Do it with a gentle touch .... (Peter Kreinberg)

 

Wir haben die Zügel- Gewichts - und die Schenkelhilfen, aber die Wichtigste von allen ist - die HERZHILFE (Jean-Claude Dysli) 

 

“Im Aikido sucht man ‘einen Geist wie ein stilles Gewässer.'” Mizu no kokoro - (Mark Rashid)

 

Softness ist die Bereitwilligkeit und Mühelosigkeit, die entsteht, wenn zwei Individuen einander wirklich verstehen und vertrauen. Der Weg zu ihr führt über Achtsamkeit und physische und emotionale Selbstkontrolle. (Mark Rashid)

 

"Leader ist, wem vertraut werden kann." (Mark Rashid)

 

"Someone who doesn't know anything about the ways of the horse could be fooled into thinking the approach is all cosmic or mystical. It's not. Anybody can do it who has a passion to do it and has put in enough time. These people are horsemen and horsewomen, not whisperers."  (Buck Brannaman)

Tanja Rühter 

Verbundenheit erfahren, erfühlen, erleben

Pferde | Menschen | Leben

Constant Base

 


 0162-9403668

 www.rehedyk.de

info@rehedyk.de 


Landhotel Rehedyk

Helser Geestweg 11

25693 St.Michaelisdonn